Keine Angst vor großen Anforderungen

Ausgangslage

Die Energiewende wird durch die Bundesregierung mit ihrem ambitionierten Energiekonzept und gleichzeitigem Ausstieg aus der Kernenergie bis 2022 geprägt.

Diese Festlegungen bedeuten extreme Veränderungen in der Energieversorgung, deren Aus-wirkungen wir heute nur zum Teil abschätzen können. Gewinnen werden in diesem Umbruch die Unternehmen, die sich sehr fit und schlagkräftig aufgestellt haben und damit schnell auf die sich ändernden Anforderungen und Marktentwicklungen reagieren können.

Energieeffizienz und damit einhergehend starke Absatzeinbrüche, verstärkte Strom- und Wärmeerzeugung aus regenerativen Energien und der gezielte Einsatz dezentraler KWK auf Erdgasbasis zur Erzeugung von Regelenergie sind die Treiber in der anstehenden Wende. In diesen Themengebieten ergeben sich Chancen für ein Wachstum, die gezielt genutzt werden müssen.

Wachstum lässt sich aber nur generieren, wenn die Effizienz der Geschäftsprozesse im Unternehmen gestärkt und damit die nötige Finanzkraft aus einem hohen Cash-flow geschaffen wird, um die neuen Geschäftsfelder zu entwickeln.

Unsere Beratungsleistungen